Erntedankfest 2018

4. November 2018, 11.00 Uhr
Bürgerhaus Dornbusch, Raum 3
Eschersheimer Landstraße 248
60320 Frankfurt am Main

Die ausreichende Versorgung der Menschheit mit Nahrung ist nicht selbstverständlich. Dieses alte Bewusstsein kommt in den religiösen Erntedankriten zum Ausdruck. Die Freidenker danken auch: Nicht Gott, sondern dem Menschen, der die technischen Voraussetzungen zur Beseitigung des Hungers bereits geschaffen hat und noch erweitert. Doch es ist nicht nur zu danken. Das kapitalistische Wirtschaftssystem verkehrt den Zweck aller Produktivitätssteigerungen in sein Gegenteil; je mehr Nahrung in einer Arbeitsstunde produziert werden kann, desto mehr Hungernde auf der Welt. Wie das geht? Wir wollen darüber sprechen, in feierlichem Rahmen, kulturell und kulinarisch bereichert.

//