Vergangene Veranstaltungen

Russland – zwischen Feindesland und neuer Heimat

Saalbau Gallus Frankenallee 111, Frankfurt a. M.

Einladung zur Lesung und Diskussion Seit 30 Jahren lebt und arbeitet Ulrich Heyden in Russland, einem Land, das sein Vater als Wehrmachtsoffizier überfallen hat. Die gänzlich unterschiedliche Wahrnehmung Russlands,dargestellt in der Familiengeschichte des Autors, zieht sich als roter Faden durch das Buch.Seit 1992 ist Heyden als Journalist in Moskau tätig. 2001 wird er Moskau-Korrespondent der Sächsischen Zeitung, die ihn aber nach zwölf Jahren Zusammenarbeit in der Hochphase desKiewer Maidan, über den der Autor skeptisch berichtet, kündigt. Lesung mit dem Autor,

Freidenker Jahresabschlussfeier

Main Curry House Mainwasenweg 32, Frankfurt am Main

Die PDF Einladung hier herunterladen. Auch in diesem Jahr mussten wir für unsere Jahresabschlussfeier einen neuen Raum suchen: das Serbische Kulturzentrum hat noch keine neue Bleibe gefunden, und der Saal des Wiener Hofs wurde nach einem beispiellosen Behördenversagen der Offenbacher Stadtverwaltung gesperrt.„Wirtschaftliche Katastrophe im Wiener Hof“ titelte die Offenbach Post am 15.11.2023, verantwortlich sei die Stadt als Eigentümerin der Gebäude.Drei verschiedene Ämter hatten unterschiedliche Auffassungen zum Brandschutz, kommunizierten aber nicht miteinander! Die Folgen tragen wir – aber besonders die Pächter.Trotzdem

WHO-Pandemievertrag und das WEF Weltwirtschaftsforum

Cafe Cult Fee Alt Fechenheim 80, Frankfurt a. M.

Themenabend - "WHO-Pandemievertrag und das WEF Weltwirtschaftsforum" - mit Beiträgen von Klaus Baumer, Klaus Hartmann, Ulrich Riedel und Jan Veil. Bei dieser Veranstaltung geht es um eine interne Selbstverständigung innerhalb des Freidenker-Verbandes. Dazu soll es einleitend vier Kurzbeiträge von jeweils 10 Minuten geben, von Klaus Baumer, Klaus Hartmann, Uli Riedel, Jan Veil und mit anschließender Diskussion. Worüber wir uns verständigen wollen: WHO und WEF - welche Agenden verfolgen sie und in wessen Auftrag und Interesse? Desinteresse, Mitmachen, Widerstand - welche Linie vertreten welche politischen Akteure? Wie sind