In tiefer Trauer um Alexander Sachartschenko

Wir trauern mit den Menschen in der Volksrepublik Donezk um

Ministerpräsident Alexander Sachartschenko

 

Alexander Sachartschenko wurde am 31.08.2018 Opfer eines terroristischen Attentats im Stadtzentrum von Donezk. Er war Führer des antifaschistischen Widerstands im Donbass gegen die Kiewer Junta, die in einem Staatsstreich 2014 mit westlicher Unterstützung in der Ukraine die Macht ergriff. Er organisierte die Verteidigung gegen die faschistischen Bataillone, die ihren mörderischen Terror gegen die verfassungstreue Bevölkerung in der Ostukraine richteten und Tausende ermordet und in die Flucht getrieben haben.

Wir ehren sein Andenken und versichern der Bevölkerung des Donbass und allen ukrainischen Patrioten unserer internationalistischen Solidarität.

Klaus Hartmann
Bundesvorsitzender des Deutschen Freidenker-Verbandes

 

Da wir leider keine ausreichenden Quellen zum Leben von Alexander Sachartschenko haben, bringen wir nachstehend einen Artikel von der englischen SputnikNews Seite:

 

Life and Death of Assassinated DPR Head
Alexander Zakharchenko

 

Zakharchenko was born on June 26, 1976, in the city of Donetsk. He graduated from a technical college and also studied at the Interior Ministry’s law institute. He began his career as a mine electrician and later opened his business related to the mining industry.

In 2010, Zakharchenko became the head of the Donetsk department of the Oplot non-government organization established in the city of Kharkiv.

On April 16, 2014, Zakharchenko took part in the takeover of the Donetsk Region Administration, which followed protests in the eastern Ukrainian region of Donbas against violence in Kiev that resulted in the overthrow of former Ukrainian President Viktor Yanukovych.

In May 2014, he was appointed commandant of Donetsk and later as the DPR interior minister. On August 8, 2014, the DPR Council of Ministers appointed Zakharchenko as the republic’s prime minister.

Three months later he was elected as the DPR leader having gained 75.5 percent of votes.

During the military operation in Donbas, Zakharchenko sustained two injuries: one in the arm near the settlement of Kozhevnia on July 22, 2014, and another one in the leg near the city of Debaltseve on February 17, 2015.

He was major general of the DPR army, had a title “Hero of DPR” and several orders of the self-proclaimed republic. Zakharchenko also received an Order of Friendship of South Ossetia in 2015.

The murdered DPR leader had a wife and four sons.

 

Gegen Rechts am Antikriegstag

Die hessischen Freidenker beteiligen sich am 1.September 2018 mit dem Flugblatt “Gegen Rechts am Antikriegstag” an den Veranstaltungen nahe der Frankfurter Alten Oper.

Ratlose Friedensbewegung

Nachfolgenden Artikel haben wir von dem Trierer Freidenker Rüdiger Rauls übernommen. Weitere interessante Artikel sind auf seiner Seite zu finden.

Die Welt ist in einem erbärmlichen Zustand. Kriege und internationale Spannungen nehmen zu. Die Angst vor einem dritten Weltkrieg wächst. Warum gelingt es der Friedensbewegung nicht, nennenswerten Widerstand zu entwickeln?

In der Nacht zum 14. April bombardierten die USA, GB und Frankreich Ziele in Syrien. Dem Protest vor dem Brandenburger Tor am folgenden Mittwoch (18.4.), zu dem hauptsächlich Parlamentarier der Linkspartei aufgerufen hatten, folgten nur etwa 1500 Menschen. Angesichts der Ängste in der Bevölkerung und der Bedrohlichkeit der Lage ist das wenig. Dabei sind die Bedingungen für Widerstand besser als in den 1980er Jahren, dem letzten Höhepunkt der Antikriegsbewegung. Die Konfrontation zwischen NATO und Warschauer Pakt hatte zu einer Zweiteilung der Welt geführt.

Ratlose Friedensbewegung weiterlesen

Jugendfeier 2018

 

am 10. Mai um 11:00 Uhr (Einlass ab 10:30 Uhr)


SAALBAU Bornheim

Arnsburger Str. 24
60385 Frankfurt am Main

mit Yvonne Vogel, Erich Schaffner und Georg Klemp

Interview mit Sebastian Bahlo und Klaus Hartmann

Festrede: Alfred Arndt

 

Angst und Zweifel

Zweifel nicht

an dem

der dir sagt

er hat Angst

aber hab Angst

vor dem

der dir sagt

er kennt

keinen Zweifel

Erich Fried

Freidenker 2018