Vernünftiges Denken gegen Kriegshetze und Bewusstseinssteuerung

übernommen aus der UZ vom 30. Juli 2021 Der Diplom-Mathematiker Sebastian Bahlo wurde auf dem Verbandstag des Deutschen Freidenker-Verbandes Ende Juni dieses Jahres zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er löst Klaus Hartmann ab, der nach 33 Jahren im Amt nicht mehr antrat. Anhand dreier umfangreicher Anträge bestimmte der Verbandstag die Ausrichtung der Organisation für die kommenden Jahre. UZ: Sebastian, was hat dich motiviert, für den Vorsitz der Freidenker zu kandidieren? Sebastian Bahlo: Der Name Freidenker war früher eine Selbstbezeichnung für Atheisten.

Weiterlesen

zum 8. und 9. Mai 2021 – Befreiung von Faschismus und Krieg – Aktionen im Rhein-Main Gebiet

Alle Demokraten feiern am 8. Mai die Befreiung von Faschismus und Krieg und am 9. Mai den Tag des Sieges. Wir feiern das Ende des Nazi-Regimes. Es bedeutete für Zehntausende Menschen in den Gefängnissen und Konzentrationslagern die Rettung vor der sicheren Vernichtung. Wir unterstützen die Forderung der Ausch­witzüberlebenden Esther Bejarano, den 8. Mai endlich zum Feiertag in Deutschland zu machen. Wir danken allen, die für die Befreiung vom deutschen Faschismus gekämpft haben und gedenken aller, die unterdrückt, eingesperrt und ermordet

Weiterlesen

Freidenker ehren Wilhelm Hammann zum 124. Geburtstag

Am 25.02.2021, zum 124. Geburtstag, haben Freidenker aus der Region das Grab von Wilhelm Hammann auf dem Friedhof in Groß-Gerau besucht. Wir legten ein Blumengebinde nieder und Alfred J. Arndt aus Mörfelden-Walldorf berichtet über das Leben von Wilhelm Hammann. Wilhelm Hammann war für die KPD bis 1933 im Hessischen Landtag war, bereits im April 1933 wurde er festgenommen und von der SA schwer misshandelt. Im Februar 1935 wurde er erneut in Haft genommen und wegen „Vorbereitung zum Hochverrat” zu drei

Weiterlesen

Unser Genosse Christian Krähling ist verstorben

Die Nachricht ist unfassbar und traurig: Unser Freund und Genosse Christian Krähling ist plötzlich und unerwartet gestorben. Die Trauerfeier mit Urnenbeisetzung findet am 29.12.20 um 14h auf dem Borkener Friedhof – Molkenpfad 3, 34582 Borken – statt. Seit vielen Jahren hat er den “Linken Liedersommer – Lieder gegen Ausbeutung und Krieg” der Freidenker besucht und mit Ernst Schwarz aktiv daran teilgenommen, er ist selbst Mitglied im DFV geworden, Ernesto hat viele seiner Gedichte bekannt gemacht, weil er sie vertont und

Weiterlesen
1 2 3 5